Einweihung der BOX

Seit Ende Juli arbeiten die Mitarbeiter der Contecta nun schon in den neuen Büroräumen. Zusammen mit der befreundeten Elfgen Pick GmbH & Co. KG wurde am 16.11.12 die Einweihung gefeiert. Über 150 Kunden und Geschäftspartner nahmen an der Segnung des Gebäudes durch Pfarrer Dietrich Tiggemann und Pfarrer Gerhard Groll teil und lauschten gespannt dem Impulsvortrag von Frau Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming mit dem Thema: "Verbundenheit als Maxime wirtschaftlichen Handelns". Dieser Vortrag steht inzwischen unter http://www.youtube.com/watch?v=OFitSRWc_bY im Internet zur Verfügung. Die "Box" kam zu ihrem jetzigen Namen, als wir das Gebäude zum erstenmal besichtigten. Ein nüchterner Gewerbebau in grau mit klaren rechtwinkligen Kanten und Pultdach: eine Schachtel. Unsere kreativen Partner taten sich zunächst schwer mit diesem Gebäude. Zündender Funke war dann der Begriff "Thinking outside of the box", was soviel bedeutet wie "über den Tellerrand schauen" oder "querdenken". Inwischen ist das Gebäude mit dem Schriftzug "Outside the box" und einem eigens für das Gebäude entwickelten Ornament von Claudia und Thomas Weil verschönert worden. Der Begriff "Box" hat sich inzwischen eingeprägt und zieht sich durch das Gebäude von der CafBox (unserer gemeinsamen Cafeteria) bis zur MeetingBox (unserem Besprechungsraum). Wir haben uns gut eingelebt und fühlen uns richtg wohl.